Jan Focke

Jan Focke

  • Geboren 1978 in Magdeburg
  • 1997-2002 Soldat auf Zeit
  • seit 2003 freiberuflich als Maler und Grafiker tätig
  • seit 2006 als freier Dozent und Kursleiter tätig, unter anderem für die Jugendkunstschule Magdeburg
  • seit 2008 Atelier für Malerei und Grafik in Schönebeck/ Frohse
  • seit 2014 regelmäßige Projekte an der Jugendkunstschule
  • seit 2018 Dozent an der Jugendkunstschule
  • seit 2022 im Leitungsteam der JKS

Arbeitsgebiete: vorrangig Ölmalerei, aber auch Zeichnung, Holz- und Linolschnitt

 

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen:

Magdeburg, Halle, Hamburg, Berlin, Schönebeck, Bernburg, Haldensleben

 

Nachgefragt bei dem JKS-Künstler Jan Focke / 2021

Wie bist Du zur Kunst gekommen?

Ich hatte das große Glück, bereits mit acht Jahren den „Zirkel für bildende und angewandte Kunst des Kreiskulturhauses“ in Schönebeck besuchen zu dürfen. Geleitet wurde dieser, eigentlich Erwachsenenzirkel, von Herbert Walter Hochgräfe, einem Schönebecker Künstler, der dazu einmal in der Woche in sein Atelier lud. Dort habe ich in vier Jahren viele künstlerische Techniken von Grund auf vermittelt bekommen und vertieft. Und schon früh erfahren, was es heißt professionell künstlerisch tätig zu sein. Das Malen, Zeichnen und Drucken begleitete mich meine ganze Kindheit. Später wurden andere Dinge wichtiger, so dass es ein paar Umwege brauchte, bis ich schließlich zur Kunst als Hauptberuf fand.

 

Woran arbeitest Du?

Am liebsten male ich in meinem Atelier und am allerliebsten sind mir die ersten zwei Tage, die ich an einem neuen Bild verbringe. Die ersten Farbschichten, die Untermalung, das Bild entstehen zu sehen, das ist ein sehr schöner Prozess. Je länger ich an einem Bild arbeite, umso mehr Mühe macht es mir und viele Arbeiten müssen sehr lange warten bis ich sie vollende. Aber auch meine Arbeit als Dozent macht mir sehr viel Freude, gerade meine Portraitklassen in der Jugendkunstschule und meine Künstlergruppe in den Salzlandwerkstätten des CJD empfinde ich als große Bereicherung und sehr willkommene Abwechslung zur Arbeit im Atelier.

 

Was hast Du in der Zukunft vor?

Von der Zukunft erhoffe ich mir zunächst, dass ich so weiterarbeiten kann wie bisher. Ich möchte darüber hinaus meine Engagements als Kursleiter und Dozent ausbauen, um mir damit ein freieres künstlerisches Arbeiten im Atelier zu ermöglichen. Ich könnte mir aber auch vorstellen, beruflich für ein paar Jahre neue Schwerpunkte zu setzen. Ich finde den sozialen Bereich sehr spannend und habe schon jetzt beruflich viele Berührungspunkte auf diesem Gebiet. Ein passendes Angebot, bei dem ich meine künstlerische Tätigkeit einbringen könnte, wäre auf jeden Fall eine spannende Alternative, die ich durchaus in Betracht zöge. Die Kunst würde ich jedoch niemals aufgeben.

 

Was wünschst Du Dir für die Jugendkunstschule Magdeburg?

Ich wünsche mir für die Jugendkunstschule Magdeburg, dass es weiterhin gelingt, für viele unterschiedliche Menschen, mit ganz vielfältigen Erwartungen und Bedürfnissen, der richtige Ort zu sein. Ein Ort um sich künstlerisch zu erproben, zu lernen und die Möglichkeiten von Kunst zu erfahren, Grenzen auszuloten, neue Blickwinkel zu entdecken, sich mit anderen auszutauschen oder in der Gemeinschaft für sich die Ruhe zu finden, kreativ zu sein. Die Jugendkunstschule hat sich zu einer Institution entwickelt die Kindern und Jugendlichen unschätzbar wertvolle Erfahrungen ermöglicht und mit auf ihren Weg gibt und Erwachsene ermutigt, selbst wieder kreativ zu sein und sich diesen schöpferischen Prozess als ein Stück Lebensqualität zu erschließen und zu bewahren. Diesen „richtigen Ort Jugendkunstschule“ mit Leben zu füllen und zu erhalten, ist ein ständiger Prozess, der eine positive menschliche Grundhaltung, Optimismus und Durchhaltevermögen verlangt. Dass dies jederzeit Früchte trägt und Anerkennung erfährt, wünsche ich den Leitenden und Lehrenden der Jugendkunstschule Magdeburg.      


Kontakt zu Jan Focke
E-Mail:
info@jugendkunstschulemagdeburg.de
Telefon:
03916213887

Kurse von und mit Jan Focke

Nachfolgend finden Sie alle Kurse, die von Jan Focke geleitet werden.

Kunstklassen 4 – 13 Jahre

Kunstklasse für Schüler*innen ab 10 Jahren

Vermittelt werden die Grundlagen der Gestaltung, des Naturstudiums und der künstlerischen Techniken der Malerei, Plastik und der Grafik. Dabei steht die Freude am Experimentieren mit den ungewöhnlichsten Mitteln im Vordergrund.

 

Termine:
Was? Kunstklasse Focke
Datum: 12.02.2024 – 21.06.2024
Wann: freitags, 15.30 – 17.00 Uhr
Entgelt: 95,00 €
Leitung: Jan Focke
Leider ausgebucht.

Kunstsemester für Erwachsene

Kunstsemester Portrait

Sie möchten ein Portrait von einem besonderen Menschen auf einer Leinwand verewigen und suchen hierfür professionelle Unterstützung? 

Zeichnerische Proportions- und Kompositionsstudien des Gesichts stehen im Mittelpunkt des Kurses. Der auf Portraits spezialisierte Künstler Jan Focke unterstützt mit seinem Wissen die malerische Umsetzung mit Acryl- und Ölfarben auf Leinwand. Bitte bringen Sie ein Foto mit, damit Sie gleich mit der Umsetzung Ihres Gemäldes beginnen können!


 

Wintersemester "Portrait": 30.11.2023 bis 07.03.2024;  donnerstags 17.15 - 19.45 Uhr, 12 Termine

Entgelt für 12 Termine: 222,00 € / erm. 162,00 € (inkl. Materialkosten)

30.11./07.12./14.12.23/04.01./11.01./18.01./25.01./01.02./15.02./22.02./29.02./07.03.24

 

Sommersemester "Portrait": 14.03. bis 20.06.2024;  donnerstags 17.20 - 19.50 Uhr, 12 Termine

Entgelt für 12 Termine: 222,00 € / erm. 162,00 € (inkl. Materialkosten)

14.03. | 21.03. | 04.04. | 11.04. | 18.04. | 25.04. | 02.05. | 16.05. | 30.05. | 06.06. | 13.06. | 20.06. 

Termine:
Was? Wintersemester Focke
Datum: 30.11.2023 – 07.03.2024
Wann: donnerstags, 17.15 – 19.45 Uhr, 12 Termine
Entgelt: 222,00 €
Leitung: Jan Focke
Leider ausgebucht.
Was? Sommersemester
Datum: 14.03.2024 – 20.06.2024
Wann: donnerstags | 17.20 - 19.50 Uhr | 12 Termine
Entgelt: 222,00 €
Leitung: Jan Focke
Leider ausgebucht.

Ferienkunstklassen

Ferienkunstklasse (8 - 12 Jahren)

Auch in den Schulferien muss niemand auf Kunst verzichten! Malen an der Staffelei und Tonarbeit sind nur einige Beispiele, die innerhalb der Ferienwochen ausprobiert werden können.

Termine:
Was? Ferienkunstklasse (8-12 Jahre) mit Jan Focke
Datum: 15.07.2024 – 19.07.2024
Wann: Montag - Freitag | 10.00 - 13.00 Uhr
Entgelt: 70,00 €
Leitung: Jan Focke
Leider ausgebucht.